Gewinnspiele sind eine beliebte Freizeitbeschäftigung und zudem auch kostenlos. Mit etwas Fleiß kann man da tolle Preise wie Autos, Reisen oder auch Geld gewinnen.

 

Was ist ein Gewinnspiel?

Bei einem Gewinnspiel handelt es sich meistens um eine kostenlose Aktion einer Firma die damit Werbung für ihr Angebot machen möchte. Jeder Teilnehmer bekommt da die Chance einen Preis zu gewinnen. Meistens soll man dafür zuerst ein Rätsel lösen oder eine Gewinnspielfrage beantworten.

Warum werden kostenlose Gewinnspiele veranstaltet?

Wenn ein Unternehmen ein Gewinnspiel veranstaltet möchte diese damit in den meisten Fällen auf ein neues Angebot hinweisen. Mit einem Gewinnspiel kann man schnell eine größere Anzahl an neuen Kunden gewinnen.
Vor allem wenn dieses online stattfindet, bekommt der Veranstalter die Emailadresse und darf dann auch weiterhin Werbung an die Teilnehmer senden. Auf Dauer kommen so auch wieder die Kosten für die Preise wieder rein.

Wie nimmt man bei Gewinnspielen teil?

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Am Häufigsten stellt der Veranstalter eine Gewinnspielfrage die man beantworten muss. Es gibt aber manchmal auch Kreativwettbewerbe bei denen Fotos, Rezeptvorschläge oder selbst erdachte Gedichte eingesendet werden soll.
Zu jedem Gewinnspiel gibt es in der Regel auch Teilnahmebedingungen, diese beschreiben den gesamten Ablauf des Preisausschreibens.
Man muss immer seine Kontaktdaten angeben, diese werden im Gewinnfall zur Zustellung des Gewinns benötigt.

Wie werden die Gewinner gezogen?

Die Gewinnerermittlung legt der Veranstalter in seinen Teilnahmebedingungen fest. Bei einfachen Gewinnspielen wo nur eine Frage oder die Eingabe seiner Daten stattgefunden hat. Geschieht das meistens nach dem Zufallsprinzip. Dafür gibt es Software die aus den Einsendungen die Gewinner zieht.
Sollte es ein Foto- oder Kreativwettbewerb gewesen sein geschieht die Ermittlung der Gewinner meistens durch eine Jury die vom Veranstalter festgelegt wurde.

Wer überprüft Gewinnspiele?

Für kostenlose Gewinnspiel gibt es keine Stelle die diese überwacht. Jeder Veranstalter ist für die Einhaltung der Gesetze verantwortlich.
Wer sich unsicher ist ob es seriös ist sollte erst gar nicht an der angebotenen Aktion mitmachen.

Welche Arten von Gewinnspielen gibt es?

  1. Newsletter Gewinnspiele, hier reicht es meistens wenn man eine gültige Emailadresse einträgt um in der Verlosung zu landen. Diese Art von Verlosungen laufen in der Regel dann das ganze Jahr und man hat jeden Monat die Chance zu gewinne.
  2. Postkartengewinnspiele, trotz Internet und den damit schnellen Kommunikationsmöglichkeiten findet man immer noch Preisausschreiben bei denen man eine Postkarte für die Teilnahme einsenden kann.
  3. Kreativwettbewerbe, bei dieser Art soll man meistens eine Gedicht oder eine Namensvorschlag einsenden.
  4. Fotowettbewerbe werden oft auch als Voting-Gewinnspiel veranstaltet. Oft geschieht das in 2 Runden. Zuerst sendet man sein Foto ein und eine Jury wählt dann die schönsten Fotos aus. Diese werden online gestellt und durch die Seitenbesucher bewertet. Wer dann am Ende die meisten Stimmen eingesammelt hat, gewinnt den Wettbewerb.
  5. Telefon-Gewinnspiele sind meistens kostenpflichtig und werden gerne von den Fernsehsendern genutzt. Meistens findet man diese bei den Promishows oder zu großen Events. Man muss oft die richtige Leitung treffen um in der Verlosung zu landen.
  6. Gewinnspiel per SMS, auch hier fallen trotz SMS-Flatrate Kosten an. Da die Veranstalter dafür kostenpflichtige Rufnummern verwenden. Eine Mehrfachteilnahme kann schnell die eigene Telefonrechnung in die Höhe treiben.
  7. Online-Gewinnspiel, hierbei handelt es sich um die klassische Variante. Man trägt einfach seine Emailadresse und Namen in ein Teilnahmeformular ein.

Welche Angaben muss ich machen?

Der Veranstalter legt in seinen Teilnahmebedingungen fest welche Angaben für die Gewinnspiel-Teilnahme erforderlich sind. Meistens reichen da schon der Name und eine Emailadresse um für den Fall eines Gewinns kontaktiert werden zu können. Manchmal muss auch eine gültige Telefonnummer angegeben werden.
Tipp: man sollte nicht zu viele Angaben machen! Es handelt sich ja um persönliche Daten von denen man nicht zu viel preisgeben sollte

Kosten, sind Gewinnspiele immer kostenlos?

Gewinnspiele bei denen man per Online-Formular teilnimmt sollten außer der eigenen Internetkosten, keine weiteren Unkosten verursachen. Das gilt für so ziemlich alle bekannten Gewinnspiele bekannter Marken.
Die Teilnahme bei SMS-, Telefon- und Postkarten-Gewinnspielen ist in fast allen Fällen kostenpflichtig. Entweder fallen hier Portokosten oder Verbindungskosten zu Sonderrufnummern an.

Wo werden die Gewinner bekannt gegeben?

Sollten Sie bei einem Gewinnspiel als Gewinner ermittelt worden sein, wird der Veranstalter sie kontaktieren. Dies geschieht dann entweder per Email oder Brief. Je nachdem welche Angaben man dort gemacht hat.
Viele Veranstalter bieten auf ihre Seite am Ende der Aktion eine Infoseite auf der allen Gewinner bekannt gegeben werden.

Wie kann man öfters bei Gewinnspielen gewinnen?

Die Chancen für einen Gewinn sind sehr unterschiedlich. Bei bekannten Marken machen meist mehr Teilnehmer mit als bei regionalen unbekannten Unternehmen. Gerade bei regionalen Gewinnspielen hat man deshalb höhere Gewinnchancen.
Oft darf man auch nur einmal pro Person/Haushalt bei solchen Preisausschreiben mitmachen! Eine Steigerung ist meist nur möglich indem man bei so vielen Gewinnspielen wie möglich mitmacht. Die Masse bringt dann auch öfters einen Gewinn.

Wer darf ein Gewinnspiel veranstalten?

Hierzu gibt es keine gesetzlichen Einschränkungen. Jeder darf solche Aktionen veranstalten. Neben Firmen nutzen auch viele Blogger oder Facebook Seitenbetreiber diese Art der Promotion um auf sich aufmerksam zu machen.

Wie erkenn ich seriöse Gewinnspiele?

Seriöse Gewinnspiele erkennt man meist schon am Veranstalter. Vor allem bei bekannten Marken wie Kaufland, Aldi oder den Müller Drogerien kann man bedenkenlos teilnehmen.
Unseriöse Veranstalter wollen meistens eure komplette Anschrift mit einer Telefonnummer. Diese Daten werden dann in der Regel weiterverkauft. Man bekommt dann sehr viel Werbung die auf Dauer nervt.